Autor Thema: Konjugationen bûn - birin  (Gelesen 15408 mal)

Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Konjugationen bûn - birin
« am: November 24, 2007, 18:22:46 Nachmittag »
Ich habe folgende Frage:
bûn - "werden"  und  birin - "bringen, mitnehmen"
sind in der Konjugation gleich?? Ist das richtig??

Also

ez dibim
tu dibî
ew dibe
em, hûn, ew dibin


Imperativ beide Male bibe

Futur und Konjunktiv :

ez'ê bibim
tu'ê bibî
ew'ê bibe
me'ê, hûn'ê, ew'ê bibin


Ist das richtig ?? ??  :)

Dann habe ich noch eine Frage zu hebûn: In meinem Buch steht:
Die Konjugation im Konjuktiv bzw. Futur ist:

ez hebim
tu hebî
ew hebe
em, hûn, ew hebin


Ich weiß aber gar nicht, wann ich hebûn benutzen muß. Es heißt doch "haben", oder?
Aber man sagt "ich habe ein Haus" mala min heye. Also nix mit hebûn.  ???

Wer hilft mir weiter??

Gelek spas û silavên germ
Berfin

P.S. @ Ciwan:
Du schuldest mir noch eine Erklärung:
quote
Also, Ciwan, du sagst:

Zitat
Kuro ca bêje, tu wî bixî/bixînî, dilê te fireh dibe? (Sag mir doch Junge, fühlst du dich besser, wenn du ihn schlägst?)

tu wî bixi/bixînî ist doch Konjunktiv. Aber ich weiß nicht warum du ihn benutzt 
Ich hätte gesagt tu wî dixî
unquote
« Letzte Änderung: November 24, 2007, 18:24:38 Nachmittag von berfin »

Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #1 am: Dezember 02, 2007, 18:56:02 Nachmittag »
Haaaaallllllooooooooooooo!!!!!!!
Eine volle Woche hatte ich kein Internet und bin jetzt wieder da. Wie ich sehe habe ich nichts verpaßt. Wer hilft mir bitte weiter  ??? ??? ???

Offline Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #2 am: Dezember 06, 2007, 21:52:05 Nachmittag »
Hevala Berfîn!

Das kurdische Volk ist ein gemütliches Völkchen und nicht umsonst hat das Volk noch keinen eigenen Staat.  ;)

Im Futur und Konjunktiv :

me'ê, hûn'ê, ew'ê bibin,  ist nicht richtig

emê, hûnê, ewê bibin, ist richtig

Und wenn ich mich nicht irre, ist alles andere richtig konjugiert wurden.

Sipas, silav û hirmet
Hejaro



Somebody

  • Gast
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #3 am: März 02, 2008, 14:12:44 Nachmittag »

Dann habe ich noch eine Frage zu hebûn: In meinem Buch steht:
Die Konjugation im Konjuktiv bzw. Futur ist:

ez hebim
tu hebî
ew hebe
em, hûn, ew hebin

Das "Haben" wird in Kurdisch wie in Türkisch gebildet. "he" bedeutet "es gibt", z.B. ew heye = ihn/sie/es gibt es. nan heye = es gibt brot. "ye" dient hier nur als personalendung, der wortstamm ist "he".

"bûn" ist der infinitiv von "sein". hebûn =  bedeutet sinngemäß "existenz" oder "existieren" (auf türkisch: var-olush und var-olmak).


Zitat
Ich weiß aber gar nicht, wann ich hebûn benutzen muß. Es heißt doch "haben", oder?
Aber man sagt "ich habe ein Haus" mala min heye. Also nix mit hebûn.  ???
In Kurdisch existiert das Wort "Haben" nicht, stattdessen benutzt man wie in Türkisch "es gibt".

mala min heye = wortwörlich "mein haus gibt es". sinngemäß "ich habe ein haus":


Zitat
Kuro ca bêje, tu wî bixî/bixînî, dilê te fireh dibe? (Sag mir doch Junge, fühlst du dich besser, wenn du ihn schlägst?)

tu wî bixi/bixînî ist doch Konjunktiv. Aber ich weiß nicht warum du ihn benutzt 
Ich hätte gesagt tu wî dixî
weil er "wenn" meint. der satz wäre so richtig, er hat vergessen das wort "wenn" einzufügen:

Kuro ca bêje, eger tu wî bixî/bixînî, dilê te fireh dibe

diesen fehler machen viele, die an türkisch gewöhnt sind, wo das "wenn" an den verb angeheftet wir.d nach "wenn" kommt in kurdisch der konjungtiv.  eger = wenn.
« Letzte Änderung: März 02, 2008, 14:19:37 Nachmittag von Somebody »

Offline Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #4 am: März 03, 2008, 08:13:59 Vormittag »
Gelekî sipas, hevalê Somebody.
Silav û hirmet

Somebody

  • Gast
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #5 am: März 03, 2008, 09:40:51 Vormittag »
@hejaro

danke

habe noch vergessen das hier zu übersetzen:

ezê hebim = ich werde existieren (türkisch: ben varolucam)

aber aufgepasst, wenn du in der jetzigen zeit "ich existiere" bilden willst, musst du das "bûn" weglassen und einfach nur:

"ez heme" sagen = mich gibt es (in türkisch: ben varim), sinngemäß: "ich existiere/ich bin da"

wenn du "ez hedibim" sagst hat das die bedeutung "ich bin gerade dabei zu existieren".

nur einer der türkisch kann, kann das wirklich nachvollziehen (ich weiß nicht, in welchen anderen sprachen das noch so gebildet wird).
« Letzte Änderung: März 03, 2008, 09:52:44 Vormittag von Somebody »

Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #6 am: März 03, 2008, 10:55:17 Vormittag »
"Leider" kann ich überhaupt gar kein Türkisch  ;D
Ich habe es aber trotzdem verstanden. Vielen Dank.  :)

Um mit Decartes zu sprechen: Ich denke - also bin ich (je pense, donc je suis)
ez difikirim - aha ez heme
 ;)

Silav û rez
« Letzte Änderung: März 09, 2008, 07:03:26 Vormittag von berfin »

Offline Winter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #7 am: März 09, 2008, 03:48:30 Vormittag »
silav ihr beiden

da ich mich umständehalber nun auch mit türkisch beschäftigen muss  ::), mein kommentar bzw. Frage dazu  :D

>ezê hebim = ich werde existieren (türkisch: ben varolucam)

somebody, das ist das existieren, was jetzt schon vorhanden ist und später auch noch sein wird? und nicht das existieren, was irgendwann erst in zukunft beginnen wird?
ein besseres beispiel vielleicht mit gehen:

1. ich gehe (jetzt, in diesem moment)
2. ich gehe (wie gestern oder heute zb., später irgendwann auch noch, etwas, was schon mal  war oder gerade stattfindet und später noch mal bzw. weiterhin sein wird)
3. ich werde (erst später zb. morgen beginnen zu) gehen

welches von den beiden ist ezê hebim? das dritte?
ez hedibim 1.?
ez heme 2.?

geleki sipas
winter
« Letzte Änderung: März 09, 2008, 10:36:02 Vormittag von Winter »
~ Ku tu çuyi bajareki kora çaveki xwe bigre ~

Somebody

  • Gast
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #8 am: April 14, 2008, 12:59:17 Nachmittag »
hi, ezê ist das dritte, es ist das futur.

ezê hebim = ich werde extistieren (in der zukunft)

ez hedibim = wenn du gerade jetzt dabei bist zu exstieren, also in einem prozess wo du existierst

ich gehe jetzt im moment = ez diçim
ich werde gehen = ezê biçim

talebe-kurdi

  • Gast
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #9 am: Februar 16, 2009, 20:30:42 Nachmittag »
êvar bas,

Wie würde es eigentlich heißen, wenn ich sage ich bringe "eine" Cola mit=   ezê cola dibim?


Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #10 am: Februar 17, 2009, 07:18:22 Vormittag »
êvar bas,

Wie würde es eigentlich heißen, wenn ich sage ich bringe "eine" Cola mit=   ezê cola dibim?



ezê (oder in meinem Buch ez'ê ) ist das Futur
im Futur wird die Vorsilbe di zu bi

also: ezê cola bibim

Offline xerib

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 452
  • şêr şêre, çi jine çi mêre
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #11 am: Februar 17, 2009, 08:11:28 Vormittag »
Zitat
Wie würde es eigentlich heißen, wenn ich sage ich bringe "eine" Cola mit=   ezê cola dibim?

wenn ich eine cola mit (zu dir) nehme, heißt : ezê cola'kê bînim
nehme ich den cola aber mit woanders hin : ezê cola'kê bibim

Xerîb

amy.susan

  • Gast
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #12 am: Mai 11, 2009, 19:17:46 Nachmittag »
Wie ist das denn bei: Was trinkst Du? und Trinkst Du was?
Da gibt es ja einen Unterschied, was ich trinken möchte oder ob ich überhaupt was trinken möchte.

Ci tu divexwî? - Was trinkst Du?
Tu ci divexwî? - Trinkst Du was?
(bzw. Was magst Du trinken?)

Wie ist es richtig? Oder ist es gar richtig? ??? ???

Silav, Susan!

Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #13 am: Mai 11, 2009, 19:48:15 Nachmittag »
Hallo, amy-susan,
vexwarin ist eines der Verben, bei denen  di- nicht als Vorsilbe vorangestellt wird, sondern es wird "eingebaut".

ich trinkeez vedixwim

was trinkst du? - tu çi vedixwî?

çi wird immer an die Stelle gesetzt, an der im Aussagesatz die Antwort dafür steht.
tu çi vedixwî? - ez cola vedixwim

Bei çend machst du es ebenso.
tu çend salî yî ? - ez sanzdeh salî me

trinkst du was? würde ich, wie du schon sagst, mit magst du etwas trinken übersetzen. (wobei ich nicht weiß, wie man "etwas" übersetzt  ;D ;D ;D )

also sage ich:
tu çi dixwazî vexwî   vielleicht kann hier bitte einmal ein kundiger Mensch sagen, ob es stimmt ??
« Letzte Änderung: Mai 11, 2009, 19:55:57 Nachmittag von berfin »

Offline Atmiyan

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Konjugationen bûn - birin
« Antwort #14 am: Mai 11, 2009, 22:13:26 Nachmittag »
Slav hevalno!

Ich trinke = ez vedixwim
 
   Auf kurdisch gibts so eine Art von trennbare verben und ve- steht zum Beispiel manchmal für "auf-", also zBsp:
kirin = machen
ve-kirin = aufmachen
deswegen sagt man nicht divexwim sondern vedixwim, sowie nicht  "geaufmacht", sondern "aufgemacht"

restliche übersetzungen von berfin finde ich gut, nur statt
tu çi dixwazî vexwî = tu çi dixwazî ku vexwî , sagen, rein von gefühl her :)

und wenn ich "Trinkst du was, was magst du trinken" übersetzen soll, würde
"Tu tiştek vexwî" motámot = "du etwas trinkst"

ich würde nicht "tu tiştek vedixwî" sagen, weil kurdische "di-" ist wie englische "do" also wenn man ihn benutzt muss das verb pränsenz sein.
zBsp:
ez vexwim = ich trinke (gelegentlich) = i drink
ez vedixwim = ich bin gerade am trinken = i do drink

gelek slav û rez