Autor Thema: Cejna Çarşema Sor Pîroz be!  (Gelesen 17014 mal)

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« am: 14. April 2010, 18:54:26 »
Silav,

Cejna Çarşema Sor li gelê me yê Êzidî Pîroz be.

Ji gelê me re saxî, silametî, serkeftinê dixwaz in û em hêvîdar in Cejna xwe bi xweşî û aştî bi hevdu re bibûrin in.

Silav û hirmetên xwe ji we re dişîn in

Kurdis.Net

Rûbar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #1 am: 14. April 2010, 23:20:38 »
Her wekû birayê min Hejaro, ez jî bi helkefta cejna çarşemba sor, evê rojê li hemî birayêt me yêt Êzidî pîroz dikim.

Hîvîdar im ev cejne bi dilşadî û keyfxweşî derbaz bibitin.

Digel silav û rêzêt bêsînor

Rûbar

Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #2 am: 15. April 2010, 08:28:53 »
Roj bash hevalno,
was auch immer, dies für ein Fest sein mag, wünsche auch ich euch, dass es friedlich und freudig verläuft.
Schön, dass du wieder da bist hevalê Hejaro can!
Meine Frage: Habt ihr nicht mal Lust, etwas über diese Fest zu schreiben? Außer das es ein Fest der yezidischen Kurden ist, weiß ich nichts darüber, vielleicht sind einige User dieser Seite auch nicht mehr informiert.... Das bringt mich zu einem weiteren Vorschlag: Wäre es schwierig, oder nicht sinnvoll, ein Unterthema einzurichten, über Feste und Feiertage der Kurden? Also nicht nur Datum, sondern Hintergrund, Entstehung, wie feiert man es heute in den verschiedenen Regionen? Wie feiern es Kurden, wenn sie nicht mehr in ihrer Heimat leben?Usw...
Also für mich wäre das eine ganz interessante Sache, was haltet ihr davon????
Silavên germ
Shari

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #3 am: 15. April 2010, 17:19:02 »
Auch von mir

Cejna Çarşema Sor pîroz be !!!!!

Es handelt sich beim "Roten Mittwoch" um das ezîdische Neujahrsfest.
Der Mittwoch ist aus vielerlei Gründen ein besonderer Tag in der ezîdischen Religion.

Hier ist ein interessanter Link dazu:
http://ciwanen-ezidi.de/pdf/rotemittwoch.pdf

Ansonsten wird Euch hevala Xerib sicher gerne Fragen beantworten, wenn sie wieder Zeit hat, hier vorbeizuschauen.

Shari, es ist eine gute Idee, ein Kapitel "kurdische Feste" einzurichten.  :) Dafür sind aber unsere Admins zuständig. Hejaroooooooo !!!!  ;)

Silavên germ
Berfin
« Letzte Änderung: 15. April 2010, 17:21:19 von berfin »

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #4 am: 15. April 2010, 18:12:46 »
Gelekî sipas ji we re,

gelekî sipas birayê Rûbar, hevala Sharî, hevala Berfîn!
Hier ist noch etwas, wenn jemand gerne mit feiern möchte!
http://www.yeziden.de
http://www.yeziden.de/fileadmin/yeziden/bilder/Veranstaltungen/Carsem_Oldenburg3.jpg

LG Hejaro
« Letzte Änderung: 15. April 2010, 18:15:35 von Hejaro »

Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #5 am: 15. April 2010, 19:55:59 »
Zor sipas, hevalen heja!!!
Das sind sehr interessante Links, besonders der von hevala Berfin. Werde bei Gelegenheit mal intensiver schauen.
Silavên ji dilê sipasdarî
Shari
PS: Aber hevalê Hejaro can, was hältst du denn nun von so einem Themenbereich, wie oben angesprochen ?

xerib

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 452
  • şêr şêre, çi jine çi mêre
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #6 am: 17. April 2010, 12:30:39 »
Gelekî sipas dikim ji we hemîyan re!
Cejnê we jî hemû bi xêr û xweÞî derbas bin.

Um auf Berfins versteckte Aufforderung einzugehen, werde ich erzählen wie dieser Fest bei uns gefeiert wird. Nimmt es mir bitte nicht übel, wenn es etwas durcheinander sein wird.

"ÇarÞemba Sor" fällt immer auf den ersten Mittwoch im April nach Yezidischer Zeitrechnung, die immer zwei Wochen im verzug ist. Daher ist es in unsere Zeitrechnung die zweite.

Der Mittwoch ist an sich ein heilliger Tag, und hat für den Yeziden den gleichen Stellenwert wie der Sonntag für die Christen. Sogar das Duschen ist für Mirids (die religiöse Kaste die nicht zu den Scheiks gehört) von Diestag Abend bist Sonnenuntergang am Mittwoch nicht gestattet.

Der Rote Mittwoch ist zwar auch der Neujahrsfest, ist aber vielmehr auch vergleichbar mit Aschermittwoch oder Totensonntag. An diesem besonderen Tag wird Xêr zu ehren der verstorbenen Familienmitglieder verteilt. Um unsere deutsche Freunde ein bisschen den Hintergrund zu erklären:

Wir glauben daran, dass wenn jemand stirbt,  seine gute und schlechte Taten vor einem "Gericht" gewertet werden. Das "Leben danach" richtet sich nach diese Wertung ab. Hat man viele gute Taten verrichtet, viele arme Leute beschenkt usw. wird man selbst gut behandelt und kriegt das wieder was man geopfert bzw. verschenkt hat. Im Namen des verstorbenen werden also viel Lebensmittel, Anziehsachen und Hausrat verschenkt wenn immer sich die Gelegenheit bietet. Zum einjährigen Seelenamt zB. wird alles nötige Hausrat und Anziehsachen an den Scheiks verschenkt, die den Verstorbenen die "Letzte Ölung"(bzw. Waschung) vorgenommen haben. Mann nimmt dadurch entgültig Abschied. Durch das veschenken dieser Sachen ist es als wenn der Betrauerte wegzeihen / umziehen wird. Deswegen sagen wir auch: "Der verstorbene ist in sein richtiges Zuhause angekommen."

Um zurück zum Thema zu kommen:
am Roten Mittwoch müsste man also zum Friedhof gehen und seine verstorbenen Familienmitglieder Ehre zeigen. Dies ist leider für den Kurden die in Europa leben nicht möglich. Ich selbst konnte diese Tradition nicht nachgehen, da meine Tochter auch auf dem Familienfridhof in der Türkei liegt..... :'(
Bei dieser Besuch sollte man "Xêr" verteilen: Obst, Getränke, Süssigkeiten, selbstgebackenes Brot und Gebäck, bunte Eier und selbstgemachte Käse.
Da wir uns ja nicht auf dem Friedhof treffen können, werden hier in Deutschland die Tüten zu den Leuten nach hause gebracht.

In größeren Städten werden auch Hallen gemietet, wo sich die Leute den jeweiligen "Xêr" mitnehmen und dort zusammen essen. In diesem Fall werden auch warme Speisen "geopfert".

Ich hoffe hiermit ein Paar Fragen beatwortet zu haben. Bin kein experte auf dem religiösen Gebiet und habe es so weitergegeben wie praktiziert und gelernt bekommen.

Silav û rêz
Xerîb

« Letzte Änderung: 17. April 2010, 12:34:23 von xerib »

Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #7 am: 17. April 2010, 12:53:36 »
Gelek zor sipas, hevala Xerib!!!
So genau hatte ich mir eine Erklärung gewünscht. die religiösen Hintergründe kann man gut im Internet nachlesen. Aber wie es im Einzelnen in den Familien praktiziert wird, oder auch nicht, das interessiert mich besonders, sicherlich auch viele andere Nutzer dieser Seite.
Für dich ganz viel Kraft, damit du den Schmerz um deine Tochter ertragen kannst.
Alles Liebe
Shari

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #8 am: 17. April 2010, 15:30:00 »
Gelek sipas, hevala heja û delal Xerîb, dass du dir die Zeit genommen hast, uns ein paar Erklärungen zu geben.  :)

Komm gut durch die Zeit und liebe Grüße
Berfin

mafis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #9 am: 19. April 2010, 14:22:54 »
Zusammenfassung der Glaubensgrundsätze der Jezidi (auf Kurdisch):

http://www.institutakurdi.com/nu/kitekit.php?id=148

xerib

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 452
  • şêr şêre, çi jine çi mêre
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #10 am: 04. Juli 2010, 23:30:37 »
....Sieht aus als wäre diese Seite nicht mehr einsehbar.  >:(

Wie so immer müssen wir unter Sensuren und Angriffe leiden.

Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re:Cejna Çarşema Sor Pîroz be!
« Antwort #11 am: 05. Juli 2010, 19:48:30 »
Ja, das ist schade, aber wenn man bei Google "Yesidentum" eingibt, gibt es jede Menge Infos. Sehr interessant! Z.B. " Denge Êzîdiyan" sieht sehr vielseitig aus.
Silavên germ
Shari