Autor Thema: Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????  (Gelesen 22299 mal)

Offline Dilo21

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Re:Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #15 am: Februar 18, 2010, 16:09:53 Nachmittag »
Mhmm.. D0LMEEE
MEIN LIEBLINGSESSEEN ! ;D ;D
Aber keiner kann das so lecker wie meine Yenge
Sorry dieses Komentar musste jetzt hier hin hahah:)

Sagt man eig auch auf kurdisch yenge ???
Also bei uns sagen das alle so aber an die Kurden aus Syrien zB die auch kurmanc sind [AZAD zB ;D]
Was sagt ihr zu der Frau eurer 0nkel ? :)
Silaav . Dilocanê

Offline gul

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
Re:Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #16 am: Februar 18, 2010, 18:46:08 Nachmittag »
Das weiss ich zwar auch nicht!, nur das hier im Nordosten der Türkei auch fast! alle Kurden zur Frau des Bruders bzw. Onkels ''Yenge'' sagen!

Nun meinerseits aber ne andere Frage: Warst Du schon mal persönlich selber in Kerkuk?! Ich möchte so gern auch mal nach Kurdistan reisen und Kerkuk, Halepce besuchen....bekommt man dann auch einen Stempel in den Reisepass???!!!
Wenn ja, das waer mein Traum :D

Silav gul

Claudia0303

  • Gast
Re:Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #17 am: Februar 19, 2010, 08:12:48 Vormittag »
Hallo gul,
du kannst nicht so einfach nach Kurdistan reisen. Dafür brauchst du schon ein Visum, am besten du wirst von Bekannten eingeladen. Wenn Du da niemanden kennst, frag einfach  mal die Irakische Botschaft in Berlin. Es gibt auch Direktflüge ab 550 Euro nach Sulaymania und Erbil.
Viele Grüße Claudia

Offline Azadrezgar

  • Global Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 159
  • Êdî Bese, Bese Rabe Xortê Hêja Keça Delal !!!
    • AzadiyaKurdistan
Re:Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #18 am: Februar 26, 2010, 14:57:34 Nachmittag »
Zitat
Sagt man eig auch auf kurdisch yenge
Also bei uns sagen das alle so aber an die Kurden aus Syrien zB die auch kurmanc sind [AZAD zB ]
Was sagt ihr zu der Frau eurer 0nkel ?


Das wort Yenge hab ich zum ersten bei den Kurden aus bakûrê Kurdistanê gehört, wir sagen dazu amojinê das kommt von apojinê, apo / amo = onkel( vaters bruder) , jin = Frau.  ;).
xalojinê : Xal = onkel(mutters bruder) , jin = frau.

Silav û hûrmet
Azad
www.AzadiyaKurdistan.yooco.de >>>> Kurdische Community auf Deutsch und Kurdî. Forum, Freunde, Kurdisch lernen, Nachrichten.

Zimanê te Rûmeta te ye, Rûmeta xwe hinda meke.

Êdî Bese, Bese Rabe Xortê Hêja Keça Delal !!

Offline Dilo21

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Re:Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #19 am: März 01, 2010, 20:18:59 Nachmittag »
Aah .. macht iwie mehr sinn ne haha :D
Dann haben wir das wohl aus'm türkischen übernommen :s ...

Offline hahuna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #20 am: Juni 19, 2015, 22:16:15 Nachmittag »
slaw

tolles rezept

sind die weinblaetter frisch ??? oder eingelegt

gibt es dabei einen unterschied bei der zubereitung...   hab hier meist nur frische wenn die zeit ist (habe das rezept gerade entdeckt:-) und wie der zufall will gibt es noch frische blaetter) 

waere nett wenn jemand antwortet


Offline Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re: Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #21 am: Juni 21, 2015, 18:22:26 Nachmittag »
Ich nehme immer eingelegte Weinblätter und die Familie auch.
Habe mal gelesen, dass frische nicht geeignet sind, ob das stimmt?
Mit eingelegten machst du jedenfalls nichts falsch.
Viel Spaß dabei

Offline xerib

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 452
  • şêr şêre, çi jine çi mêre
Re: Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #22 am: Juli 19, 2015, 17:02:53 Nachmittag »
Hallo hahuna,

wenn deine frische Weinblätter nicht schon zu reif sind, also eher holzig, eignen sie sich hervorragend. Am besten eignen sich die Blätter die nicht zu klein und dennoch noch Zart sind. Vor der Weiterverarbeitung werden sie gewaschen und bündelweise kurz in einen Topf mit kochendes Wasser eingetaucht. Mit einem Schaumlöffel herausfischen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Natürlich schmecken sie noch leckerer als die eingelegten.  :D ;D

Silav
Xerib

Offline hahuna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: Dolmar, gefüllte Weinbergblätter.... Wer kennt das Rezept?????
« Antwort #23 am: Oktober 13, 2015, 15:36:55 Nachmittag »
macht ihr mit dem reis vorher nichts ??? wird der wirklich weich :o