Autor Thema: Genus im Kurdischen  (Gelesen 2613 mal)

Offline Modschahed

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Genus im Kurdischen
« am: Juni 02, 2015, 21:10:26 Nachmittag »
Silam!

Wie viele von euch wissen exestiert im Kurdischen ein Îzafe-System.
Hier ein paar Beipiele, für die, die es nicht kennen:

Mein Vater = bav-ê min
Meine Mutter = dayik-a min
Meine Kinder = zarok-ên min

Bei maskulinen Wörter wird ein -ê hinzugefügt und bei femininen Wörtern wird ein -a hinzugefügt. Im Plural wird bei beiden Geschlechtern ein -ên drangehängt. Ich bin selber Kurde und spreche Kurdisch, aber bei uns zuhause wird bei beiden Geschlechtern einfach nur ein -î drangehängt (Keine Ahnung wieso, ist wahrscheinlich Dialekt bedingt). Meine Frage ist jetzt, wie ich das Geschlecht bzw. das Genus bei Wörtern im Kurdischen (Kurmancî) bestimmen kann. Danke im Vorraus!


Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Genus im Kurdischen
« Antwort #1 am: Juni 05, 2015, 18:47:18 Nachmittag »
Silav, Modschahed,

tu bi xêr hatî. Ich hoffe, dir gefällt es bei uns und du findest einiges für dich Nützliches.

Du hast die Ezafe schön erklärt. Leider kann ich dir nicht sagen, wie man das Geschlecht in Kurmancî bestimmen kann. In meinem Lehrbuch steht es praktischerweise dabei. Wahrscheinlich ist es wie in so vielen anderen Sprachen, dass man es einfach mit lernen muss.

Silav
Berfin

P.S.: Ich habe deinen Beitrag aus der Plauderecke hierher verschoben. Passt besser  :)

Offline Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re: Genus im Kurdischen
« Antwort #2 am: Juni 08, 2015, 11:36:46 Vormittag »
Endschuldige bitte die  späte Antwort, ich musste erstmal selber wieder nachschauen.
Feminin sind: 1.  alle weiblichen Personen, z.B.: Bûka - Braut, auch wenn es ganz alte Männer sind..
2. alle weiblichen Tiere - mîrîshka resh - schwarzes Huhn
3. Namen der Länder, Städte u Flüsse, Bremena xwesh- das schöne Bremen
4. alle abstrakten Vorstellungen, rêz(a)- Respekt, ramana bash- gute Idee
5. Verben die zu Nomen werden, xwarin - essen : xwarina Gulê- das Essen von Gule
6. Objekte die beweglich sind (aber nicht von allein), balafir(a)- Flugzeug, dar(a)- Baum
7. Objekte ohne Inhalt: mal(a) -. Haus, cîhan(a)- Welt
8. flache Objekte, erd(a)- Erde (Ebene)
                           pisht(a)- Rücken
9. Wasser und alles mit Wasser, auch Getränke, av(a) - Wasser, sherbet(a) Saft, baran(a)- Regen
10. männlich wird weiblich und umgekehrt, zB:: dilê min - mein Herz, auf eine Frau bezogen, als Kosewort: dila min - mein Herz
11. Nahrung - fertig gegartes Essen ist feminin  :D - birinc(a) gekochter Reis
                     rohes Essen maskulin                        birinc(ê) ungekochter Reis

Vielleicht gibt es noch etwas zu ergänzen, aber mir fällt jetzt nichts ein.
Silavên germ
Shari
                     

Offline berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Genus im Kurdischen
« Antwort #3 am: Juni 09, 2015, 20:20:32 Nachmittag »
Das ist eine tolle Auflistung, liebe Shari, das meiste hatte ich gar nicht gewusst.

Gelek sipas
LG
Berfin

Offline Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re: Genus im Kurdischen
« Antwort #4 am: Juni 12, 2015, 13:25:39 Nachmittag »
Gelek sipas, hevala Berfin,
das sind Aufzeichnungen meines Kurdisch Kurses. War gut mal wieder darin zu lesen.  :)
Es gibt aber immer noch die Ausnahmen, z.B. bei der Bildung der Vergangenheit. Das
war mir jetzt allerdings zuviel.
Silavên germ u delal
Shari

Offline Modschahed

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Genus im Kurdischen
« Antwort #5 am: Juni 14, 2015, 11:31:12 Vormittag »
Shari vielen vielen Dank für deine Antwort :)
Und Berfin vielen Dank für deine Gastfreundlichkeit :)

Bi xatirê we!

Offline Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re: Genus im Kurdischen
« Antwort #6 am: Juni 14, 2015, 13:46:24 Nachmittag »
sehr gerne!  :)