Autor Thema: Dersa kurdi  (Gelesen 6135 mal)

dengegel

  • Gast
Dersa kurdi
« am: Januar 06, 2011, 15:06:07 Nachmittag »
Hewalno win tikarin we malperde zimane kurdi bixerme

Dersa kurdi


 http://www.dengegel.com/browse.php?c=113&p=1

Offline xerib

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 452
  • şêr şêre, çi jine çi mêre
Re:Dersa kurdi
« Antwort #1 am: Januar 07, 2011, 13:36:29 Nachmittag »
Tu gelekî bi xêr hati li ser vê malpera me hevalo.

Em gelekî sipas dikin!

Einige von uns kennen zwar die Klips, aber es schadet nie sie unseren Nutzern nochmal nahe zu bringen, und schön übersichtlich ist es ja auch.

silav
Xerîb

Offline I Kurd

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
  • Trau dich Kurde zu sein!!
Re: Dersa kurdi
« Antwort #2 am: November 11, 2012, 16:46:12 Nachmittag »
In der Sendung (Dersa Kurdî) gibt es viele Fehler, die ich, als normale Kurde erkannt habe!
In einer Sendung haben sie die kurdische Alphabet , also die Aussprache der Buchstaben gezeigt, mir ist aufgefallen, dass sie die türkische Aussprache benutzt haben, da diese Jungs aus der Türkei waren und die türkischen Schulen besucht haben z. B. sprachen sie (B) als (Be) aus, (M) als (Me), (N) aus (Ne), (P) als (Pe), (Ş) als (Şe)... usw.
Außerdem das Wort BUCH sprechen und schreiben sie (Pirtûk) das kommt aber eigentlich aus PER (Blatt und Blätter), also es sollte PERTÛK heißen, so nannte man früher einen BÜCHLEIN.
https://www.youtube.com/watch?v=CUlvkcdFWts

In anderen Sendungen benutzten sie oft arabische Wörter und benutzen sogar diese in ihren Grammatiksätze: z. B. das arabische Wort (فَهم FEHEME)= (Verstehen) und sagen dann: Min fehmkir, Te fehmkir ...usw. Das Wort (Verstehen) in Kurdisch heißt (Têgehiştin), also: Ez têgehiştim, Ew têgehişt... usw.

Außerdem das Wort DERS in Dersa Kurdî ist arabisch (درس)  und heiß Unterricht. Da die kurdischen gelernten fast alle Mullas und Religionsmänner waren, haben sie nur diesen Wort benutzt. Allein in den Hewaramî-Dialekt wird das Wort (Wane) für das Wort Unterricht benutzt, also es ist besser das zu benutzten statt DERS.
Besser in anderen Dialekten einen Wort zu suchen, als in anderen Sprachen.... und wenn diese nicht vorhanden sind, dann in Latanischen zuerst

und und und......

Ich hoffe das wir uns alle verbessern
 
LG, I Kurd
« Letzte Änderung: November 11, 2012, 16:50:23 Nachmittag von I Kurd »
"Ey Xame te jî gelek dirêşkir... Ev Name bese tejî Qirêşkir" Ehmedê Xanî

Offline Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Dersa kurdi
« Antwort #3 am: November 29, 2012, 10:44:14 Vormittag »
Gelekî bixêr hatî,

hevalê Dengêgel.

Gelekî sipas jibona vî karê we yê hêja û delal jibona gelê me.

Birayê I Kurd, ich muss zugeben, dass ich auch nicht wusste, dass Ders aus dem arabischen kommt und auf kurdisch Ders Wane bedeuten würde.
Sicherlich gibt es noch viel mehr, was wir denken, es ist kurdisch und doch kommen manchen Vokabeln aus den anderen Sprachen und wissen es nicht.
Genauso umgekehrt gibt Sprachen die kurdischen Vokabeln und Wörter benutzen, die wissen nicht mal was diese zu bedeuten haben!

Gelekî sipas
Silav û hirmet
Hejaro

Offline mafis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: Dersa kurdi
« Antwort #4 am: Dezember 23, 2012, 07:20:21 Vormittag »
Ders ist Arabisch, kitab ist arabisch.

Das ist nichts neues und arabische Wörter findest zu zur Genüge auch im Türkischen, Persischen, Urdu, Pashto, Uzbeksichen, Hindi usw.

Die kurdische Sprache davon reinigen zu wollen ist Ausdruck von dumpfen Nationalismus: Ders versteht jeder Kurde; wane nur eine kleine Minderheit. Pirtuk ist wohl eher eine neue Wortschöpfung, als um ein klassisches kurdisches Wort.

Têgehiştin versteht im Norden auch nur eine Minderheit; fehm kirin kannst du im ganzem kurdischem Sprachraum verwenden; versteht jeder.

Wie auch immer, die sprachliche Vielfalt im Kurdischen ist eben sehr groß. Es gibt im Kurdischen also nicht: Das ist falsch, weil kein original kurdisches Wort.

Mir langt schon die Türkische Entarabifizierung; brauche denselben Mist nicht im Kurdischen

Offline Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Dersa kurdi
« Antwort #5 am: Dezember 30, 2012, 23:56:13 Nachmittag »
Hevalê Mafis,

ich freue mich darüber, dass du wieder da bist.
wie du das kurdische Volk kennst, weisst du es sicherlich auch, dass die Kurden in der kurdischen Sprache kaum Schulen besucht haben, ausser in den letzten Jahren im Autonomen Kurdengebiet. Daher kann es kaum möglich sein, dass das einfache Volk alles versteht und auch so schnell kappiert, wenn es um die Sprache und Vokablen oder Worte geht.

Ich würde und hätte das auch sehr begrüsst, wenn die Kurden so weit wären. Aber das kurdische Volk ist trotz der Unterdrücken in 4 Teilen Kurdengebieten noch nicht so weit.


Zitat
Mir langt schon die Türkische Entarabifizierung; brauche denselben Mist nicht im Kurdischen

Es gibt Momente in dem ich diesen Standpunkt auch nicht verstehen will. Ich möchte damit sagen, dass ich dich gut verstehen kann.

Silav û hirmet
Hejaro
« Letzte Änderung: Dezember 30, 2012, 23:59:35 Nachmittag von Hejaro »