Autor Thema: Sagen die Zaza's "xwadê" oder "hudê"  (Gelesen 2442 mal)

Atmiyan

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
Sagen die Zaza's "xwadê" oder "hudê"
« am: 24. Juli 2010, 13:15:54 »
wie sprechen sie das genauer aus?

Berxwedan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
  • E PLURIBUS UNUM
    • Kirmancîye
Re:Sagen die Zaza's "xwadê" oder "hudê"
« Antwort #1 am: 25. Juli 2010, 12:49:10 »
Weder noch. Für die Übersetzung "xwedê" aus dem Kurmancî gibt es im Kirmanckî (Zazakî) folgende Übersetzungen:

Im Sinne von "Gott": Homa (bzw. je nach Region die arabischen Ableger Heq, Rebî, Ellah etc.)

Im Sinne von "Gebieter, Herr" oder "Besitzer": wayîr (dafür gibt es im Kurmancî noch die Übersetzung xwedî, hier kann man nicht alles eins zu eins übersetzen, sondern muss eben je nach Kontext unterscheiden.)

"Frei ist mein Name, geboren als Gefangener, den Widerstand ich in mir trage" - Azad.