Autor Thema: heye - hene - ich habe  (Gelesen 4275 mal)

talebe-kurdi

  • Gast
heye - hene - ich habe
« am: 21. Februar 2009, 16:28:57 »
Der Casus obliquus(Objekfall) bereitet mir Kopfschmerzen :(

Ich schreibe mal einige Beispiele auf, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.


1.)Sie haben eine Schwester soll heißen..Xwîska wan heye

Wieso wan? wan bedeutet Ihr


2.)Sie hat einen Vater= Bavê wê heye

bedeutet doch ihr. Wie kommt man darauf, welchen Personalpronomen man einsetzen muss?


3.)Ihr habt eine Mutter= Dîya we heye hier das gleiche..

we bedeutet doch euer?

Wie ihr merkt, blicke ich da nicht ganz durch.

Würde mich freuen, wenn Ihr mir weiterhelft :(

« Letzte Änderung: 11. November 2010, 16:36:02 von berfin »

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
heye - hene - ich habe
« Antwort #1 am: 21. Februar 2009, 21:59:39 »
talebe-kurdî, kannst du Französisch? Dann kennst du sicher il y a Eigentlich heißt es es gibt. Man kann es auch frei mit "da ist/sind" oder "haben" übersetzen.

heye Plural hene ist ähnlich. Es ersetzt "haben", das es in dem Sinne wie im Deutschen nicht gibt.

xwişka wan heye heißt wörtlich übersetzt "ihre Schwester gibt es"
dîya we heye "eure Mutter gibt es"

Weil man das im Deutschen nicht sagt, übersetzen wir es in "sie haben eine Schwester". Du nimmst einfach das entsprechende Possessivpronomen, also min, te, wî/wê, me, we wan.

 :)
« Letzte Änderung: 11. November 2010, 16:36:20 von berfin »

talebe-kurdi

  • Gast
heye - hene - ich habe
« Antwort #2 am: 22. Februar 2009, 11:30:58 »
kay danke dir, soweit verstanden... :)
« Letzte Änderung: 11. November 2010, 16:36:34 von berfin »

amy.susan

  • Gast
heye - hene - ich habe
« Antwort #3 am: 22. Februar 2009, 20:28:51 »
Aber muß es bei Nr. 3 nicht eher: Diya wan heye, heißen?

We heißt doch : ihr, sie.  Und es war doch im Plural gemeint.

So, versteh ich das.
« Letzte Änderung: 11. November 2010, 16:36:57 von berfin »

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
heye - hene - ich habe
« Antwort #4 am: 23. Februar 2009, 08:43:19 »
Die Possessiv-Pronomen (besitzanzeigende Fürwörter) sind wie folgt:

min   -  mein
te     -  dein
    -  sein
  -  ihr (3. Pers. Sg)

me   -  unser
we   -  euer   (oder "Ihr", wenn du jemanden siezt, das macht man aber im Kurdischen
                     eigentlich nicht
wan  - ihr  (3. Pers. Pl)

Dein Problem liegt beim Übersetzen:
dîya we heye heißt wörtlich übersetzt eure Mutter gibt es.
Man sagt aber auf Deutsch " ihr habt eine Mutter". Dieses ihr ist Subjekt des Satzes und kein Possessiv-Pronomen mehr, sondern das Personalpronomen (persönliches Fürwort)  :)
Jaaa, ich weiß, Deutsch ist verd... schwierig  ;)

Der gleiche Satz für die 3. Pers. Plural lautet dîya wan heye - ihre Mutter gibt es -deutsch: sie (Subjekt ) (die Kinder) haben eine Mutter.



Silav
Berfin
« Letzte Änderung: 11. November 2010, 16:36:46 von berfin »