Autor Thema: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?  (Gelesen 12092 mal)

mttelli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« am: 09. November 2007, 16:27:09 »
Hallo Leute,

Ich möchte sehr gerne Kurdisch-Kurmandschi lernen. Leider habe ich keine Bücher gefunden. Könnt ihr mir Bücher empfehlen, die Deutsch-Kurdisch sind. Besser gesagt, ich kann nur Deutsch und möchte Kurdisch als Fremdsprache erlernen. Über jegliche Hilfe wäre ich dankbar.


Danke und mit besten Grüßen

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #1 am: 09. November 2007, 18:32:33 »
Hallo, mttelli,
willkommen bei kurdis.net

schau mal hier rein:

http://www.kurdis.net/forum/index.php/topic,33.msg1187.html#msg1187

unter Antwort 12 findest du Bemerkungen über das Buch von Petra Wurzel, mit dem ich sehr gut zurechtkomme und einge andere, mit denen ich gesprochen habe, ebenfalls. es kostet 20 Euro und ist im Buchhandel zu erhalten aber auch bei Amazon oder kurdiwari.

Viel Erfolg beim Lernen und wenn du Fragen hast, bist du hier immer richtig.  :)

Silav
Berfin

@Hejaro und Ciwan
vielleicht kann man auf der Startseite oder in der Übersicht einen Hinweis anbringen , damit das Buch sofort gefunden wird, oder darf man so etwas nicht??

mttelli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #2 am: 10. November 2007, 15:05:22 »
Hallöchen  8)   ich hab' mir jetzt das Buch von Petra Wurzel bestellt und das Buch von Geykani Yekta (Kurdische Grammtik) . Kann's kaum abwarten bis ich die Bücher hier habe. Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Buch von Geykani Yekta gesammelt?

silav  ;)

yeke

  • Gast
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #3 am: 13. April 2009, 09:18:39 »
ich finde das lern und arbeitsbuch vom dilop verlag nicht schlecht um kurdisch zu lernen. allerdings brauch man dafür ein wörterbuch da es ganz auf kurdish verfasst ist aber in kombination mit dem oben genannten buch von petra wurzel fand ich es doch super. vorallem ist es praxisnah und eine audio cd ist auch im paket drin.
kostet insgesamt 25 euro.
erhältich beim dilop verlag und näheres dazu hier http://kn01.kn.funpic.de/index.php?option=com_content&task=view&id=64&Itemid=4

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #4 am: 13. April 2009, 10:54:12 »
Danke, yeke, für den Tipp. Was für ein Wörterbuch hast du denn benutzt?

Shari

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 606
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #5 am: 13. April 2009, 11:36:01 »
Ich habe auch die Bücher aus dem Dilop Verlag. Sehr schön ist, dass auch ein Arbeitsbuch mit vielen Übungen dazu gehört. die CD ist prima, damit man lernt richtig zu sprechen, aber auch zu hören. Da ich Probleme habe, Kurden gut zu verstehen, höre ich mir die CD häufig bei der Hausarbeit an. Man sagt ja, Werbung beeinflusst im Unterbewußtsein, warum dann nicht etwas Nützliches???
Außerdem verfestigt sich so, das bereits Gelernte. Allerdings ist die Aussprache später auf der CD nicht mehr so deutlich, man muss sehr genau hinhören, am besten den Text mitlesen, dann geht`s.
Als Wörterbuch kann ich sehr das von Feryad Fazil Omar empfehlen. Es ist zwar nicht billig, aber man schafft es sich ja nur einmal an.
Liebe Grüße
silav
Shari

Alev62

  • Gast
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #6 am: 14. April 2009, 18:40:07 »
Hol dir das Buch  " Kurdisch einfach lernen "  ( "Hinbûna Zimanê Kurdî" ) von Ilhan Kizilhan , benutze es selber und kann es nur weiterempfehlen!! =)

amy.susan

  • Gast
Re: Möchte Kurdisch lernen, aber mit welchem Buch?
« Antwort #7 am: 15. April 2009, 21:18:15 »
Ist da auch eine CD dabei? Habe nur die CD von Kauderwelsch, da werden die Wörter aber nur einzeln gesagt. Ich würde mir viel lieber einen ganzen Text anhören.