Autor Thema: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)  (Gelesen 27069 mal)

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #15 am: 30. April 2007, 13:21:07 »
Hallo, KlambeJ

wo ist denn bei dir "Norden"??? Meine Freunde kommen aus Erzurum und sie benutzen "cem".

Jedenfalls ist es nett, dich neben mir zu haben  :) ;)

Winter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #16 am: 03. Mai 2007, 20:33:56 »

Ez li hindirê dîwar im. = Ich bin zwischen der Wand.

silav hejaro

sagt man im kurdischen "ich bin zwischen der wand"? was bedeutet das?
zwischen einer wand geht im deutschen nicht. da kann man nur zwischen -den wänden sein- also mehreren.

danke für die aufklärung

supas
winter
~ Ku tu çuyi bajareki kora çaveki xwe bigre ~

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #17 am: 03. Mai 2007, 20:43:34 »
Liebe Berfîn,

Zitat
Also z.B. :
 Tu li ku yî? Ez li cem bavê min im.
Wäre das richtig?

Es ist leider nicht ganz korekt, was du gebildet hast.

Es wäre in kurmancî richtig:

Fragesatz:
Tu li kû yî? = Wo bist du?

Antwort:
Ez li cem bavê xwe me = Ich bin bei meinem Vater.

Eine zweite Möglichkeit in dem Fall, musste so formuliert werden!

Tu li cem bavê minî? = Bist du bei meinem Vater?

Belê, ez li cem bavê te me.
= Ja, ich bin bei deinem Vater.

Für bei könnte man cem, rex sowohl auch ba nehmen

Übrigens sind die Übersetzungen gut geworden und für liber man könnte ne liber nehmen.

liber = vor, gegenüber, davor

ne liber = nicht vor, nicht gegenüber, nicht davor

Silav

« Letzte Änderung: 04. Mai 2007, 10:21:21 von Hejaro »

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #18 am: 03. Mai 2007, 21:09:27 »
Ich grüße dich, liebe Winter!

Zitat
silav hejaro

sagt man im kurdischen "ich bin zwischen der wand"? was bedeutet das?
zwischen einer wand geht im deutschen nicht. da kann man nur zwischen -den wänden sein- also mehreren.

danke für die aufklärung

supas
winter


Ich habe selbst  diesen Satz gebildet, weil es im kurdischen auch so gesagt wird.

Aber es ist sonst richtig, was du sagst und auch im kurdischen  sagt man, ez di navbera dû dîwaran de me oder auch ez li hindirê dû dîwaran de me.

Auch in beiden Fällen wird gesagt, dass ich zwischen zwei Wänden bin.

Ich hoffe, dass der Satz jetzt klarer ist!

Silavên dilovanî
Hejaro

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #19 am: 04. Mai 2007, 10:16:54 »
Silav, Hejaro,

Gerade gestern habe ich das Possesivprononomen  xwe gelernt. Ich hoffe, in Zukunft darauf zu achten.  :)

Wie ist das nun mit den Unterschieden zwischen li pas und li pist sowie le ber und li pês ? Ist immer eine Präposition zeitlich und eine örtlich ?  ???

Und was heißt li xar ?

Gelek Sipas
Berfin
« Letzte Änderung: 04. Mai 2007, 17:08:21 von berfin »

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #20 am: 04. Mai 2007, 10:29:36 »
Liebe Berfîn, silav!

Ich antworte deine Fragen gerne heute Nacht, wenn ich wieder zurück bin. Ich muss leider wieder weiter. ;D

Ezê îşev bersiva pirsîyarên te bidim, wextê ku ez disa bizivir im. Ez mecbur im, niha her im. ;)

Danke dir
Sipas ji te re

Silav û hirmet

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #21 am: 07. Mai 2007, 00:01:09 »
Liebe Berfîn!

Ich muss mich bei dir entschuldigen, dass ich es erst jetzt geschafft habe, dir eine Antwort zu geben.

li paş = hinter, hinten  Wo? Wohin?
li pêş = vorn, voran, voraus  Wo? Wohin?

li pişt = hinter, hinten  Wo? Wohin?
li ber = vor, gegenüber, davor  Wo?

Li xar = unten  Wo? Wohin?
li ser = auf, über Wo? Wohin?

Bei diesen Präpositionen scheinen mir alle örtlich zu sein, aber die könnten auch eine zeitliche Bestimmung haben!
So sehe ich und ich konnte dir leider keine Beispiele geben!

Silavên dilovanî
Hejaro


berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #22 am: 07. Mai 2007, 15:33:35 »
Lieber Hejaro,

vielen Dank für deine (nächtliche) Hilfe.  :-* Du mußt dich nicht entschuldigen, ich kann warten und arbeite in der Zwischenzeit auf meinen anderen "Kurdisch-Baustellen". Du kannst sicher sein, dass ich bald mit weiteren Fragen komme.

Liebe Grüße
Berfin

talebe-kurdi

  • Gast
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #23 am: 08. Februar 2009, 15:28:02 »
Rojbas!

Welche genaue Bedeutung hat Ji bo? Kann man das pauschal sagen, oder ist es Zeit und Umstandsabhängig?

Silav

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #24 am: 08. Februar 2009, 22:18:11 »
ji bo heißt für

Silavên min ji bo te - meine Grüße für dich  :)
Berfin

talebe-kurdi

  • Gast
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #25 am: 08. Februar 2009, 23:49:17 »
thx :D

talebe-kurdi

  • Gast
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #26 am: 17. Februar 2009, 11:24:48 »
liber = vor, gegenüber, davor
´

Mahlzeit  ;)

1.)also kann ich auch zu vor, gegenüber=   ber, berî sagen?

2.) Und zu unten kann ich da nicht li jêr sagen?

3.)Tu li kû yî?= Wo bist du?

Kann mir bitte jemand diese Zeile näher erläutern, weil wenn ich diesen Satz wort wörtlich übersetzen würde, käme was ganz anderes raus..
 ???

Bei als "Verb" müsste zweite Person Singular doch auf y enden, und nicht

Also wenn ich zu Wo sagen kann, bei welcher Umgangsform benutze ich dann kuderê?
« Letzte Änderung: 17. Februar 2009, 12:44:10 von talebe-kurdi »

berfin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 923
    • http://moskau.pauker.at/VIP/berfin/home_de
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #27 am: 17. Februar 2009, 15:20:23 »
Hallo, talebe-kurdî

ku heißt alles mögliche.
In Verbindung mit li heißt es wo
In Verbindung mit ji heißt es woher

Entsprechend ist li kudere wo wo und ji kudere woher.

Vielleicht ist "ku" einfach nur die Kurzform von "kudere"  :)

Silav
Berfin

talebe-kurdi

  • Gast
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #28 am: 17. Februar 2009, 16:37:42 »
danke berfin

aber mit dem Hüttchen, wie in diesem Beispiel Tu li kû yî? = Wo bist du?

Können die anderen was dazu sagen?
« Letzte Änderung: 17. Februar 2009, 16:42:18 von talebe-kurdi »

talebe-kurdi

  • Gast
Re: Präpositionen (nîv - li nîvê _ pişt - li piştê _ li cem...)
« Antwort #29 am: 17. Februar 2009, 18:34:44 »
evar bas,

Also bei Kurdis.net steht unter der Rubrik Vollverben,

Vokal-Auslaut

Die obigen Endungen gelten nur dann, wenn der Präsens-Verbstamm konsonantisch endet. Endet er dagegen auf einen Selbstlaut (Vokal), werden die Endungen entsprechend angepasst. Ähnliches hatten wir ja bereits bei bûn kennengelernt. Die Änderungen sind recht einfach: die Vokale der Personalendungen werden weggelassen. In der 2. Ps Sg steht statt des î ein y .

Petra Wurzel sagt aber, endet das Verb auf ein Lokal kommt bei zweiter Person Singular ein

Was denn nu..

y oder bei vokalischen Endlaut..?
« Letzte Änderung: 17. Februar 2009, 19:06:11 von talebe-kurdi »