Autor Thema: Verstehen kurmanci-sprecher das sorani und die sorani-sprecher das kurmanci?  (Gelesen 5284 mal)

Winter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173

wie ist das eigentlich, vestehen kurmanci-sprecher das sorani und die sorani-sprecher das kurmanci?
immer? oder nur manchmal? oder niemals?
zor supas
winter
~ Ku tu çuyi bajareki kora çaveki xwe bigre ~

Winter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
danke fürs verschieben ciwan.
~ Ku tu çuyi bajareki kora çaveki xwe bigre ~

Ciwan

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 311
Hallo Winter,
ich schildere dir einfach mal meine Erfahrungen.
Manchmal schaue ich die kurdischen Nachrichten im Soranî-Dialekt an. Es kommt aber drauf an, ob ich sie in Roj TV mir ansehe oder in Kurdistan TV / KurdSAT. Das erstere liefert das Tagesgschehen auf Soranî-Kurdisch mit lateinischen Buchstaben, das ist für mich ein Vorteil, denn so schnell die Nachrichtenspreche sprechen, bekomme ich nicht alles mit. Geschrieben ist alles halb so schlimm. Ich würde sagen, ein normaler Kurmancî-Kurdisch-Sprecher versteht den Inhalt eines Textes zu 2/3 bis 3/4 mit, ohne sich besonders anstrengen zu müssen.
Beim Zuhören ist die Sache dann etwas differenzierter. Ein Kurmancî-Kurdisch-Ohr ist an manche Vertonungen nicht gewohnt und bekommt manchmal den Inhalt nicht mit.

Ich würde sagen, ein Kurmancî-Sprecher braucht etwa 4-6 Wochen (unter Soranî-Sprechern), um alles auf Soranî zu verstehen.

Zum gegenseitigen Verständnis schreibe ich später etwas auf.
Tschüüs.

Winter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 173
thanx ciwan
also ist anzunehmen das sorani-sprecher kurmanci lesen und verstehen können?
und mit arabischen buchstaben wird nur sorani geschrieben? oder auch noch andere kurdische dialekte?
zor spas û şev baş
winter
~ Ku tu çuyi bajareki kora çaveki xwe bigre ~

Hejaro

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 894
  • Zimanê xwe binivîse, bixwîne û biparêze
    • Mezopotamya Groups
Liebe Winter,

wir kekê Ciwan auch schon sagte, ich habe selbst die Erfahrung gemacht, wenn man sich etwas Mühe gibt, kann man beide Dialekte verstehen.

Ich denke aber, die Soranî können, könnten eventuell weniger Schwierigkeiten damit haben, Kurmancî zu verstehen. Die Kurmancî sprechende Kurden haben vielleicht etwas mehr Probleme damit, soranî zu verstehen, obwohl auch diese funktioniert.
Aber im ganzen ist die Verständigung in beiden Dialekten einfacher.
Goranî und Soranî sind sich etwas näher und Kirmanckî und Goranî sollen sich auch besser verstehen können, aber ich habe selbst damit noch keine Erfahrung gemacht.
Ich habe eher in Soranî meine Erfahrungen gemacht, dass ich fast alles verstehe und auch einigermaßen sprechen könnte, aber wenn es um Schreiben geht, habe ich damit wieder etwas Mühe.

Einen ganz lieben Gruß
Hejaro